Regensburg muss mobil bleiben

JA zu einem attraktiveren ÖPNV mit Stadtbahn!


Unsere Stadt braucht eine Reduzierung des Autoverkehrs zu Gunsten des Umweltverbundes aus ÖPNV, Radfahrern und Fußgängern.


Für eine mobile Zukunft unserer Stadt und Region.
Für eine nachhaltige Mobilitätswende.

Bürgerentscheid am 09. Juni 2024:

JA zur Stadtbahn Regensburg

Stimmberechtigt sind Personen ab 18 Jahren, die mindestens 2 Monate in Regensburg ihren 1. Wohnsitz haben, die eine Europäische Staatsbürgerschaft besitzen und denen das Wahlrecht nicht entzogen wurde.

Ebenfalls kann eine Briefwahl beantragt werden. Sodass man einfach von Zuhause wählen kann!



Initiative Mobilität in Regensburg

Diese Seite informiert ausführlich, übersichtlich und nachvollziehbar über das Stadtbahn Projekt in Regensburg.
 
Wir lieben Regensburg und möchten, dass unsere Stadt 
durch einen attraktiveren und leistungsfähigeren ÖPNV 
mit Stadtbahn mobil bleibt und noch lebenswerter wird.

Die Stadtbahn wird unterstütz von:

"Der Straßenraum ist begrenzt und der soll ihn bekommen, der nachhaltig unterwegs ist."

Andreas Eckl, Architekturkreis Regensburg

Wer wir sind:

Tim Peter Regensburg

Tim Peter

Ich bin 22 Jahre alt und studiere Mobilitätsmanagement. In den letzten Semestern habe ich gelernt, welch immenses Potential in neuen Straßenbahnprojekten steckt und wie sehr Regensburg von einem attraktiveren ÖPNV profitieren würde.

Denn ich möchte gerne in einem nachhaltigeren und lebenswerteren Regensburg wohnen.

Deshalb hatte ich die Idee, eine Website zu erstellen, welche über die zukünftige Mobilität in Regensburg aufklärt.

Lieblingsverkehrsmittel: Fahrrad

Bernd Edtmaier

Ich bin Jahrgang 1972 und von Beruf Supply Chain Planer. Einen Großteil meiner Freizeit widme ich meiner Heimatstadt Regensburg und bin vor allem in den sozialen Medien sehr aktiv und als Buchautor und Herausgeber von historischen Kalendern.

Als Busfahrerkind wurde mir das Thema ÖPNV in die Wiege gelegt und ich möchte, dass Regensburg auch in den nächsten Jahrzehnten weiter wächst und dabei mobil und lebenswert bleibt. Das ist mir wichtig    und dafür setze ich mich ein.

Lieblingsverkehrsmittel: Bus und Bahn

altrofoto.de

Julia von Seiche

Ich bin selbständige Übersetzerin bzw. Dolmetscherin und engagiere mich nebenbei ehrenamtlich. Als ich 1980 nach Regensburg kam, traf ich durch Zufall auf die Altstadtfreunde, die mich auf das Schutzbedürfnis der Altstadt aufmerksam gemacht haben und ich erfuhr, warum sie diese autofrei haben möchten. Diese Leute haben mir die Augen für die Schönheit Regensburgs geöffnet. Neue Wege zu gehen, hat mich immer schon fasziniert, deshalb setze ich mich für einen nachhaltigen ÖPNV in dieser schönen Stadt ein.


Lieblingsverkehrsmittel: eAuto

Zeigt, dass ihr auch dafür seid!

Wofür wir uns einsetzen:

Regensburg ÖPNV

ÖPNV

Die Stadtbahn erhöht die ÖPNV-Kapazität für die zukünftige Entwicklung Regensburgs. Durch das Wachstum der Stadt reicht ein reines Bussystem nicht mehr aus.

Die Stadtbahn wird mit 100% Ökostrom verkehren und bietet eine höhere Effektivität als der Einsatz von E-Bussen.

Quelle: <Foto von Geike Verniers auf Unsplash

Mobilität in Regensburg Radverkehr

Radverkehr

Radfahren hat spätestens mit dem Aufkommen der eBikes und Pedelecs einen enormen Aufschwung erfahren. Mangels ausreichend ausgebauter Radwegstrukturen müssen sich die Radfahrer im Straßenraum aber oft mit den Autos und LKW duellieren.

Der Ausbau des Radwegsystems ist deshalb für uns sehr wichtig.

Quelle: Foto von Indra Projects auf Unsplash

Stadtgestaltung

Veränderungen im ÖPNV-System und der Radwegstruktur verändern das Stadtbild an vielen Stellen. Die Stadt wird optisch aufgewertet und die Aufenthaltsqualität für die Bürger steigt. Regensburg wird schöner.

Auch deshalb unterstützen wir einen attraktiveren ÖPNV.

Quelle: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bahnhof_Hoenheim.jpg


Unser Mobilitätskonzept für Regensburg

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Spende

Wir als Initiative aus der bürgerlichen Mitte würden uns sehr über Spenden freuen. So können wir unsere ehrenamtliche Arbeit besser finanzieren und z.B. mehr Plakate und Banner drucken.

Spende per Überweisung:

Empfänger: AsA Initiative Mobilität
IBAN: DE68 7509 0000 0100 1754 12
Bank: Volksbank Raiffeisenbank Regensburg-Schwandorf
Verwendungszweck: Initiative Mobilität in Regensburg


Spende per PayPal: